Es war ein fantastischer Geburtstag

stefan Festival 2018 Leave a Comment

Es war ein unglaublicher und wunderschöner 10. Geburtstag, den wir mit Euch feiern durften. Wenn wir an die vergangenen zwei Tage zurückdenken, kriegen wir vor Aufregung immer noch Gänsehaut. Es war einfach fantastisch 🙂

An dieser Stelle wollen wir einfach einmal Danke sagen. Und am Schluss sagen wir Euch, wie es mit dem Festival Fantastika weitergeht.

Aber zuerst der Dank: Unser erster Dank geht an die vielen Helferinnen und Helfer beim Festival. Es ist unglaublich, was ihr leistet.

Natürlich ist ein Festival in dieser Größenordnung undenkbar, wenn nicht auch die Stadtgemeinde Freistadt voll und ganz hinter uns stehen würde. Es gibt dort so viele gute Seelen, die immer für uns da sind, wenn wir sie brauchen, dass wir nur einige stellvertretend nennen können: An erster Stelle die Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer, die die Stadt zwei Tage lang vertrauensvoll in unsere Hände legt. Aber natürlich auch ihr ganzes Team: Silvia, Brigitte, Sabrina, Katrin, Karl, Martin und Martin und alle anderen: Ohne Euch würd’s einfach nicht gehen.

Und ein ganz besonderer Dank an die Mitarbeiter beim Bauhof und besonders dem Leiter Werner Eibensteiner: Sie sagen uns immer wieder, dass alles, was sie tun, doch ganz selbstverständlich sei. Wir sind anderer Meinung: Ihr seid Engel in Orange.

Liebe Künstler, ihr seid unglaublich!

Das alles wäre für die Katz, wenn wir nicht jedes Jahr so großartige Künstlerinnen und Künstler bei uns hätten. Es macht uns so viel Freude, wenn ihr Euch bei uns wohlfühlt. Eure Performances zu sehen, lässt unsere Herzen schneller schlagen und Eure wunderschönen Rückmeldungen sind Balsam für unsere Seele.

Und natürlich: Das Publikum. Die vielen lachenden und staunenden Gesichter lassen uns die Anstrengung immer wieder vergessen.

Last, aber ganz sicher nicht least: Ein riesengroßer Dank an die Unternehmen und Gastronomiebetriebe, die unser Festival unterstützen.

Wie’s weitergeht

Manche haben es schon gehört und jetzt hört ihr es auch von uns: Nach 10 fantastischen Jahren macht das Festival Fantastika ein Jahr Pause. Wir wollen Kraft tanken und neue Ideen sammeln. Und 2020 legen wir mit neuer Energie wieder los, um Freistadt ein wenig bunter zu machen.

Jetzt sind wir ein wenig müde und werden uns erst einmal erholen. Wir hoffen, es hat Euch allen gefallen und wir freuen uns schon darauf, euch beim 11. Festival Fantastika wieder zum Lachen und zum Staunen zu bringen.

Euer Fantastika Team.
Bianca, Rebekka, Tom und Stefan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.